Emotionen als Drama im Langzeitgedächtnis

Bis vor 30 Jahren war die Welt stolz auf das "Space-Shuttle".
Danach verband man mit dem Shuttle fast nur mehr die "Challenger-Katastrophe", nach der das Wort "Himmelfahrtskommando" mit jedem Start mitschwang.
Ein Moment, der ein ganzes Jahrhundert mitprägte.

Oder: Wo waren Sie gerade, als Sie vor Jahren von dem Unfassbaren in New York erfuhren? 
Sie erinnern sich vielleicht noch nach Jahrzehnten. Richtig?

Auch die Westfälische Wilhlems Universität in Münster verweist auf eine interessante neuronale Forschung auf Europaebene zum  Thema: Emotionen, Lernen, Vergessen, Wiederkehrende Verfügbarkeit von Wahrnehmungen unter dem Projektnamen:  „EMOLEARN“.